Gustav Weißkopf (Witehead) (1901

Emser´s Modelle - Gustav Weißkopf (Witehead)

Modellbaukunst 25 X 15 X 15

Verkauf: Privatbesitz

Anfrage an Künstler

Bei MenschKunst eingestellt am

Kunsthandwerk Objektkunst Traditionelle Kunst konkret

Gustav Weißkopf aus dem fränischen Leutershausen ist nach Ontario / USA ausgewandert und baute dort 1901 den Flugapparat N° 21, mit dem er dann etwa 1 Meile weit geflogen ist. Es wird zwar immer behauptet, dass es die Gebr. White waren, doch nur aus dem Grund fehlender Beweise. Diese waren mangels Filmmöglichkeit kaum zu erbringen. Die Unterlagen für dieses Modell habe ich freundlicherweise vom "Gustav Weißkopf Museum" in Leutershausen erhalten.
Nur mit genauen Plänen lässt sich so ein Modell maßstabsgetreu und detailiert nachbauen. Die besondere Schwierigkeit war die Abspannung der Tragflächen innerhalb der Glaskugel zu erstellen.

Facebook Twitter Google LinkedIn Pinterest Email

Besucherkommentare

Transparenz beim Umgang mit Daten: Über dieses Formular können Sie eine öffentliche Nachricht in Form eines Gästebucheintrages senden. Sofern Sie kein registrierter Benutzer sind, entscheidet der/die Künstler/-in selbst über eine Veröffentlichung. Zum Schutz des Anbieters, z.B. im Falle das widerrechtliche Inhalte übertragen werden (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.) und zur Abwehr von Spam, wird u.a. auch die IP-Adresse des Absenders zum Beitrag gespeichert, aber zu keinem Zeitpunkt öffentlich gemacht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte hier der Rubrik "Datenschutz".